FLOGOS™ Schulung

Heute hatten wir Gäste bei uns im element-events Büro. Zwei nette Herren kamen extra aus Polen, um durch eine Schulung von uns in die Finessen der FLOGOS™ Herstellung eingewiesen zu werden.

Los geht es mit einer 2-stündigen Theorie-Einführung:

Wie funktioniert die FLOGOS™ Produktion eigentlich? Was können die Maschinen alles und wie bediene ich sie richtig?Wie ist das Mischungsverhältnis von Seife und Wasser für den perfekten Schaum? Und wie ist das mit dem Helium?
Das alles sind Fragen die man klären muss, wenn man einen FLOGOS™ – Generator eigenständig zum Laufen bringen und auch ein tolles Ergebnis erzielen möchte.

Wen die allgemeinen Fragen interessieren, wie z.B. „Sind FLOGOS™ auch in Farbe erhältlich?“ oder „Kann man sie auch Indoor fliegen lassen?“, der kann gerne in unseren FAQ vorbeischauen, dort wird alles bestens erklärt. Oder ihr besucht uns und nehmt selbst an einer Schulung teil.

In dieser Schulung wird aber nicht nur über Produktion und Ausführung der FLOGOS™ gesprochen, sondern es werden auch die Tipps und Tricks erläutert die im Hintergrund gebraucht werden. So wird dem Schulungsteilnehmer eingehend erklärt wie man das Marketing perfekt auf FLOGOS™ zuschneidet, wie man Präsentationen aussagekräftig und überzeugend gestalten kann und wie man am sinnvollsten einen Einsatz kalkuliert. Wir geben unser Know-How gerne weiter um FLOGOS™ grenzüberschreitend bekannt zu machen.

Der letzte Punkt des Theorieteils besteht darin, nach der Schulung ein ideales Verkaufsgespräch führen zu können, in dem man dem Kunden auch die Vielfalt der Möglichkeiten und Effekte bestmöglich veranschaulichen kann.

Nach der ganzen Theorie geht’s jetzt weiter mit der Kreativarbeit. Was wollen wir darstellen?
Unser Besuch hat sich für das eigene Firmenlogo entschieden – ein flying logo. Buchstaben – eine kleine Herausforderung für alle FLOGOS™ – Neulinge. Doch auch das ist nach der Schulung ein Kinderspiel. Ein paar Tricks und Kniffe sind auch bei der praktischen Umsetzung unentbehrlich.

Zuerst wird ein Rohling angefertigt. Diese wird nur für Testflüge verwendet. Sobald das beste Ergebnis im Himmel steht wird die endgültige Schablone hergestellt, diese kann immer wieder verwendet werden.

Zu guter Letzt testen wir mit unseren Gästen noch die ersten selbstangefertigten Schablonen. Vor unserem Büro fliegen nun wieder einmal viele kleine Schaumwölkchen in den Himmel und wir freuen uns, dass wir es erneut geschafft haben, andere mir unserer FLOGOS™ – Begeisterung anzustecken.

FLOGOS Schulung

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare