Mein Lieblings-FLOGOS™-Einsatz – Part 6: Sanny

Mein Lieblings-FLOGOS™-Einsatz ..... gar nicht so einfach! Jeder Einsatz ist auf seine Weise besonders. Aber das wirklich aufregendste Event was ich mit FLOGOS™ begleiten durfte war die Street Parade in Zürich.
Was mir bisher überhaupt nicht bewusst war, an der Street Parade nehmen 1 Millionen musikbegeisterte Menschen teil, in einer Stadt, die selbst gerade mal  ca. 400.000 Einwohner hat!

Heute ist die Street Parade die größte Techno-Party der Welt, und dazu noch kostenlos für alle Teilnehmer.
Noch immer ist die Street Parade eine Demonstration für Liebe, Friede, Freiheit, Großzügigkeit und Toleranz. Die Aufgaben der Organisatoren haben sich jedoch zur ersten Parade 1992 markant geändert – Die vielfältigen Serviceleistungen wie Abfallentsorgung, Sanitäranlagen, Sicherheit und damit die Kosten sind entsprechend der Anzahl der Besucher gestiegen. Trotz der hohen Anforderungen ist es in all den Jahren dem nicht gewinnorientierten Verein Street Parade gelungen, den Grundgedanken zu bewahren. Wohl auch darum legen noch heute internationale Star DJ’s kostenlos an der Street Parade auf.
Rund 30 Love Mobiles, bunt dekorierte Trucks bestückt mit großen Musikanlagen fahren im Schritttempo durch die Menschenmenge um den Zürichsee.
Mittendrin auf dem UNICEF Love-Mobil standen Verena und ich mit einer FLOGOS™ Maschine. Unsere Aufgabe war es, den Himmel über der Züricher Partymeile mit Herzen zu schmücken. Es was unglaublich schön zu sehen, wie die Menschenmenge begeistert zu uns hoch schaute. Jeder wollte ein Herz ergattern, der Gesichtsausdruck und Aha-Effekt, als sie feststellten „das ist Badeschaum“… unbeschreiblich!
Gleichzeitig durfte unser Kollege Alex für die VIP Gäste der Street Parade im Garten des Hotel Baur Au Lac deren Wunsch-FLOGOS™ steigen lassen, wenn sie im Gegenzug für UNICEF gespendet haben.

FLOGOS™, Sanny und Verena

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare