Die Motivwahl

Das Marketingtool FLOGOS™ ist sehr vielseitig nutzbar, allerdings muss bei der Motivwahl auf einige Punkte geachtet werden. Menschen werden neugierig, wenn sie etwas Fremdes, Unbekanntes und Neues sehen. Dadurch wird ihre Aufmerksamkeit geweckt und sie folgen den fliegenden FLOGOS™ bis zu ihrem Ursprung. Daher ist grundsätzlich „egal“ welches Motiv fliegt, wenn das Motiv aber schon von Weitem erkennbar sein soll, sollte man einige Tipps beachten.

Kreative Marketingkampagnen

Vor fünf Jahren haben wir mit FLOGOS™ der Reizüberflutung den Kampf angesagt! Seitdem haben wir viel Aufmerksamkeit erregt mit unseren originellen Schaummotiven: Wir waren in Freizeitparks, auf Konzerten, auf Messen, in Fußgängerzonen und in Discotheken. FLOGOS™ sind beliebt, weil sie eine neue Variation der Werbung bieten. Doch wir sind zum Glück nicht die einzigen, die keine Lust mehr auf gewöhnliche Plakatwerbung und tausende Reklametafeln in Fußgängerzonen haben!

Emotionen binden nachhaltig

Wie schaffen wir es unsere Kunden und Zielgruppen an die jeweiligen Marken nachhaltig zu binden und Emotionen auszulösen ohne dabei auf die „above the line“ Maßnahmen zurückzugreifen? Weg von klassischen Kommunikationsmaßnahmen, wie TV und Printmedien – mit diesem Thema hat sich auch Christoph Becker in der letzten Ausgabe der W&V  mit seinem Artikel “Promotion ist die neue kreative Königsklasse” beschäftigt .

FLOGOS™ auf der EAS

Das Who is Who der Freizeit-Park-Branche trifft sich alle zwei Jahre auf der  Euro Attraction Show EAS. Die EAS wird von der IAAPA (International Association of Amusement Parks and Attractions) ausgerichtet und ist das größte Treffen der Attraction Industry und somit wichtigste Plattform für Vertreter von Themenwelten, Freizeit- und Wasserparks, Aquarien, Zoos, Theater und vielen mehr.