Die Motivwahl

Das Marketingtool FLOGOS™ ist sehr vielseitig nutzbar, allerdings muss bei der Motivwahl auf einige Punkte geachtet werden. Menschen werden neugierig, wenn sie etwas Fremdes, Unbekanntes und Neues sehen. Dadurch wird ihre Aufmerksamkeit geweckt und sie folgen den fliegenden FLOGOS™ bis zu ihrem Ursprung. Daher ist grundsätzlich „egal“ welches Motiv fliegt, wenn das Motiv aber schon von Weitem erkennbar sein soll, sollte man einige Tipps beachten.

Eröffnungsveranstaltung mit FLOGOS™

Nach 39 Monaten Wartezeit fand am 03. April 2014 die Neueröffnung des Bikini Berlin statt, mit ihnen eröffnete auch Cyberport die Türen ihres 13. Stores für die Gäste. Während des gesamten Eröffnungstages sorgte unser FLOGOS™-Team für Aufmerksamkeit und lockte Besucher in das neueröffnete Center und den Shop. Geflogen sind wir Logos bekannter Technikunternehmen wie Apple, Asus, Jura, Hewlett-Packard, Acer und natürlich Cyberport.

Mein Lieblings-Einsatz / Post von Sanny

Mein Lieblings-FLOGOS™-Einsatz ..... gar nicht so einfach! Jeder Einsatz ist auf seine Weise besonders. Aber das wirklich aufregendste Event was ich mit FLOGOS™ begleiten durfte war die Street Parade in Zürich. Was mir bisher überhaupt nicht bewusst war, an der Street Parade nehmen 1 Millionen musikbegeisterte Menschen teil, in einer Stadt, die selbst gerade mal  ca. 400.000 Einwohner hat!

Der Standardeinsatz

Oft werden wir von unseren Kunden gefragt, wie sich der Begriff „Standardeinsatz“ definiert. An dieser Stelle möchten wir erklären, was es damit auf sich hat und warum ein „Standardeinsatz“ ein „Standardeinsatz“ ist. Das Wichtigste zuerst: Wir sind große FLOGOSTM Fans und möchten auch Andere für unseren Skyvertiser begeistern. Die Zufriedenheit unserer Kunden und Gäste liegt uns sehr am Herzen.